Android app on Google Play

"Lachswald"

Süd-Ost Alaska ist nicht nur eine der spektakulärsten Landschaften, sondern auch eine der produktivsten Regionen unseres Planeten. Jedes Jahr ereignet sich hier eines der außergewöhnlichsten Naturschauspiele. Das Überleben vieler Tierarten hängt hauptsächlich von einer einzigen Spezies ab.

Nachdem Lachse die meiste Zeit ihres Lebens in den Weiten des Pazifiks verbracht haben, unternehmen sie eine tödliche Wanderung. Sie folgen ihrem Instinkt und kehren in die Flüsse und Bäche zurück in denen sie geboren wurden, um sich fortzupflanzen. Ungeachtet der zahlreichen Gefahren kämpfen sie sich immer weiter flussaufwärts. Sie opfern ihr Leben um den Fortbestand ihrer Art zu sichern und erfüllen dabei nicht nur die Flüsse mit neuem Leben sondern auch das Meer und die angrenzenden Wälder. Sie produzieren dabei einen solchen Nahrungsüberschuss, dass hier sogar Buckelwale ihren enormen Nahrungsbedarf für das ganze Jahr in nur wenigen Monaten decken können.

Andrea Ramalho und Ralf Kiefner haben für diese Dokumentationen über 3 Jahre jeweils 5 Wochen in Alaska gedreht und auf eigene Kosten produziert.

« zurück

Film über die Wanderung der Lachse in Alaska

"Lachswald"